Der Krausegarten in Mittenwald

Der Krausegarten in Mittenwald

Der Krausegarten eine historische Parkanlage mit botanischen Raritäten
Der Krausegarten in Mittenwald wurde um 1900 von Max Krause erschaffen. Der Park ist nicht nur eine Parkanlage zum Erholen mit einer Kneipp Anlage, Teichen, Schach und Mensch ärgere dich nicht Spiel, sondern ist eine absolute botanische Rarität. Schon damals wurden Pflanzen passend zu unserer Klimaregion weltweit gesammelt und in dieser Parkanlage kultiviert. Am oberen Ende der Parkanlage ist die Krausevilla, die sich in Privatbesitz befindet. Die Villa dürfte praktisch jedem bekannt sein aus dem Ostermärchen die Hasenvilla, der das Gebäude als Vorbild diente. Der Park ist sehr liebevoll und Abwechslungsreich, mit Bächen voller Elritzen, Teichen mit Fröschen und Forellen und vielen idyllischen Plätzen.